Accura Gewerbequalität
Kostenloses Angebot
per E-Mail anfordern
Sicher kaufen
auf Rechnung

Gewebesäcke

Preise, Abmessungen unterhalb der Bilder
  • Gewebesäcke aus reißfestem PP
  • Mit Kopfsaum an der Öffnung
  • Für schwere Befüllung geeignet
  • Luftdurchlässiges eng verwobenes Gewebe
  • Sehr oft wiederverwendbar
  • Für Getreide, industrielles Schüttgut, Granulat, Bauschutt, Gartenabfälle, Brennholz, Pellets, etc.
  • Für größere Abnahmemengen erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot
Leider können wir aufgrund der aktuellen Auftragslage keine weiteren Aufträge für diesen Artikel annehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.
*inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten.
**Nettopreis ohne MwSt. zzgl. Versandkosten
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Zubehör, Alternativen und mehr

Reißfeste Gewebesäcke für Gewerbe und Freizeit

Die von uns angebotenen Gewebesäcke aus PP ( Polypropylen ) mit Kopfsaum sind extrem reißfest und wasserdurchlässig.
Die enorme Widerstandsfähigkeit des Gewebes bietet viele Einsatzmöglichkeiten.

Gewebesäcke werden unter anderem von der Landwirtschaft als Getreidesäcke und Erntesäcke zur Lagerung und Transport von Hopfen und Malz, Dünger, Futtermittel, Obst usw. verwendet.

In vielen Bereichen der Schüttgutverpackungen werden Gewebesäcke ebenfalls eingesetzt. Sie werden z. B. für die Lagerung und den Transport der Grundstoffe ( Granulate ) für die weiterverarbeitende chemische Industrie verwendet.

Als Schwerlastsäcke oder Bauschuttsäcke dienen sie vor allem zum Transport von Steinen ( Kies, Sand, Split, Ziersteine, Natursteine,... ), Bauschutt ( Fliesenabfälle, Mauerdurchbrüche,... ) und anderem schweren Material.

Weitere Verwendungszwecke sind Lagerung und Transport von Kleidung, Brennholz, Holzpellets, oder als Gartenabfallsäcke. Auch bei Umzug finden unsere Gewebesäcke Verwendung, da hier die herkömmlichen Kunststoffsäcke schnell an ihre Leistungsgrenze stoßen. Im Katastrophenschutz finden sie Anwendung als Sandsäcke ( Hochwasserschutzsäcke ).

Mit Kabelbindern werden die Gewebesäcke besonders dauerhaft verschlossen. Bei regelmäßiger Wiederverwendung empfehlen wir den Verschluss mit Seilen oder Kordeln. Gewebesäcke in anderen Abmessungen können wir leider nicht anbieten.

Materialinformation für Gewebesäcke

Polypropylen (PP) wurde 1954 erstmals industriell hergestellt. Gegenüber Polyethylen (PE), das im Verpackungsbereich auch in großen Megen eingesetzt wird, hat das Polypropylen eine höhere Härte (und Reißfestigkeit) und wird deswegen auch zur Herstellung der Gewebesäcke verwendet. Es ist resistent gegen die meißten organischen Lösemittel. Die Belastungsfähigkeit der Gewebesäcke wird durch das Verweben von PP-Streifen noch wesentlich erhöht. Im Gegensatz zu anderen gleichwertigen Kunststoffen entsteht bei der Erzeugung von PP ein deutlich geringerer Energiebedarf.

Außer Gewebesäcke führen wir auch Silosäcke im Lieferprogramm.

Aktuelles

Die Saumnaht von Windschutznetz und Sichtschutznetz

Grundlage eines stabilen Saumes ist die Naht. Zunächst muss auch das Garn UV-stabilisiert sein...

Kunststoffvorhang für die Industrie

In der Industrie kann ein Kunststoffvorhang viele Funktionen übernehmen. Als Raumteiler oder zum Staubschutz und Kälteschutz...

Abdeckplanen und PVC-Planen im Winter

Bei starkem Frost im Winter können Frostschäden durch die sorgsame Handhabung von...

Sichtschutzverkleidung nach Ilmenau Großraum Erfurt

Artikel: Sichtblende weiß mit Ösen - Sichtschutznetz 200 g/m² - Unsere Bewertung: Unproblematische Abwicklung, Lieferzeit in Ordnung...